Rita Crecelius

Meinen Lebensweg sehe ich als eine aufregende und oft auch hindernisreiche Reise hin zu einem immer tieferen Verständnis menschlicher Kraftquellen.

In langjähriger Berufspraxis als Diplom-Psychologin in den Bereichen Behinderung, Familie, Trauma und Sucht habe ich erfahren, dass eine verlässliche empathische Beziehung der Dreh- und Angelpunkt für jede menschliche Weiterentwicklung ist. Feinfühlige Kommunikation bildet zu Beginn unseres Lebens die Basis für nachhaltige psychische Gesundheit. Und da, wo frühe Beziehungserwartungen unerfüllt blieben, kann Nachbeelterung in späteren Jahren viel bewirken. Potenziale kommen zum Vorschein, wenn Menschen (wieder) Vertrauen fassen. 

In mir entstand der Wunsch, diese für die menschliche Entfaltung so elementar wichtige Fürsorge-Beziehung gezielt zu stärken. Durch Zufall bin ich dann 2017 auf einer Studienreise in Nepal dem ICDP begegnet. Nach meiner Ausbildung im ECEC*, Kathmandu, nach der Durchführung einer Trainingsgruppe in Hameln, wurde ich 2018 in England zertifiziert und bin nun die erste aktive ICDP-Trainerin in Deutschland. Mein Ziel ist es, dieses einzigartige Training hier zu verbreiten und damit zur Stärkung einer achtsamen Beziehungskultur beizutragen.

Aufgewachsen in einer Zeit, in der der Krieg noch immer als „der Vater aller Dinge“ spürbar war, ist mir das klare Bekenntnis zur Menschlichkeit ein Herzensanliegen. „ICDP hilft mir, das Wertvolle und Wichtige in meinem Leben einzusammeln,” ist eine Aussage meiner Trainingsteilnehmerin Marlies, der ich mich anschließe. Mit meiner Begeisterung für diese kostbare Sammlung und mit meinem fachlich fundierten Wissen möchte ich viele Menschen inspirieren – auch Sie!

*ECEC = Early Childhood Education Center, dt. Zentrum für frühkindliche Entwicklung

WEITERE INFORMATION

Beruf:
Diplom-Psychologin (TU Braunschweig)
freiberuflich seit 2003

Ausbildungen:
NLP (Besser-Siegmund Institut), Die entwicklungsfreundliche Beziehung nach Dr. B. Senckel und U. Luxen efB®, einschlägige berufsbezogene Weiterbildungen, Zertifizierung als ICDP-Trainerin

Arbeitsweisen:
Beratungen und Coachings für Einzelne und Teams; Vorträge, Seminare und Schulungen seit 30 Jahren

Arbeitsfelder:
Neurorehabilitation: Weiterbildung und Supervision für Betreuungspersonen von hirnverletzten Menschen (seit 2015)

Arbeit & Gesundheit:

  • Coachings für Menschen in krisenhaften Situationen am Arbeitsplatz; Gruppentrainings
  • Konflikt-/Stressbewältigung, Kommunikationsstrategien (seit 2015)
  • Notfallpsychologie: Begleitung von Menschen mit PTBS nach Gewaltereignissen (seit 2004)
  • Verkehrspsychologie: Gutachten, Coachings, Seminare, Schulungen (2003 – 2012)
  • Werkstatt für Menschen mit geistiger Behinderung WfbM: Psychologischer Dienst (1990 – 2000)
  • Gleichstellungsreferat des Landkreises Goslar: Projekt „Sexuelle Gewalt in der Familie“ (1988-1990)

RECHTLICHES
IMPRESSUM
DATENSCHUTZERKLÄRUNG

SOCIAL MEDIA
FACEBOOK

UNSERE PARTNER
POPKENDESIGN

KONTAKT
AM SPORTPLATZ 26
31832 SPRINGE
TEL: 0177 – 564 30 11

DIREKT ANRUFEN:

RECHTLICHES
IMPRESSUM
DATENSCHUTZERKLÄRUNG

SOCIAL MEDIA
FACEBOOK
XING

PARTNER
ICDP
EFBE
POPKENDESIGN

 

KONTAKT
AM SPORTPLATZ 26
31832 SPRINGE
TEL: 0177 – 564 30 11

© 2019 — RITA CRECELIUS — DESIGNED BY POPKENDESIGN